In Zunzgen naturnah Wohnen und Leben am Diegterbach

Mit rund 2500 Einwohnern zählt Zunzgen zu den grösseren Gemeinden im Oberbaselbiet und ist hinter Sissach und Gelterkinden die drittgrösste Gemeinde im Bezirk Sissach, Kanton Basel-Landschaft. Nebst einem tiefen Gemeindesteuerfuss bietet Zunzgen auch eine gute Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf.

Verschiedene Kultur- und Freizeitangebote verleihen dem Ort einen lebendigen Charakter. Diverse Vereine, ein kleines aber feines Schwimmbad, verschiedene Sportanlagen sowie eine Kunsteisbahn in Sissach sind Bestandteile des grosszügigen Angebots.

Auch Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Trotz der zentralen Lage ist Zunzgen umgeben von beschaulicher Natur und bietet somit zahlreiche Möglichkeiten, sich körperlich zu betätigen. Neben schönen Spazierwegen kann beispielsweise auch der Vita-Parcours auf der Hard besucht werden.

Die dorfeigene Primarschule und die beiden Kindergärten bieten Ihren Kleinsten naheliegende Ausbildungsstätten. Die weiterführende Oberstufe wird in Sissach besucht.

Die Gemeinde Zunzgen ist verkehrstechnisch sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. In der Nachbargemeinde Sissach und in Diegten liegen die nächstgelegenen Autobahnanschlüsse. Der Bahnhof Sissach bietet ideale weiterführende Zugverbindungen.
Google Maps Gemeinde SBB-Fahrplan
Distanzen
Basel 29 Min. 34 Min.
Zürich 60 Min. 69 Min.
Aarau 34 Min. 39 Min.
Rheinfelden 18 Min. 56 Min.
Frick 27 Min. 69 Min.
Olten 27 Min. 23 Min.